Erste Schulgarten- Aktion: Kopfsalat im Hochbeet pflanzen

Das Frühjahr ist da und die Pflanzsaison hat begonnen und somit auch die aktive Phase der Kooperation mit dem Verein für Ortsgeschichte.

Die 2. Klasse konnte im März unter fachmännischer Anweisung von Andreas Weber zierliche Kopfsalatsetzlinge in unser Hochbeet einpflanzen.



Da daraufhin eine warme Wetterphase folgte, mussten die Schüler ihre Salatsetzlinge regelmäßig gießen. Der Kopfsalat wuchs ordentlich.




4 Wochen später.
Wir beobachteten, dass der Salat nun so groß ist, dass zwischen den einzelnen Köpfen kein Platz mehr ist. Das ist ein gutes Zeichen!
Bald ist Erntezeit!