Gesunde Ernährung in der Grundschule Önsbach

In den letzten Wochen haben alle Klassen der GS Önsbach unter fachlicher Anleitung von Frau Ebert (BeKi – Bewusste Kinderernährung) gelernt, wie leicht es geht leckere, schmackhafte und gesunde Pausenbrote und Spieße selbst zuzubereiten. Mit viel Freude und Tatendrang verarbeiteten die Kinder die bereitgestellten Zutaten aus biologischem Anbau und verspeisten die hergestellten „Kraftpausenbrote“, „Knabberkäseschnitten“ und Pausenspieße „Kunterbunt“.

Bevor es losging mit Schälen und Schneiden wuschen sich alle Kinder sehr gründlich die Hände, zogen ihre Schürzen an und richteten ihren Arbeitsplatz mit Unterlage, Schneidebrett und Messer. Danach durften die Schüler die Zutaten wie Karotten, Paprika, Äpfel und Mandarinen gründlich waschen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Vollkornbrote mit Butter oder Frischkäse bestreichen, dünn mit Lyoner oder Käse belegen und mit dem geschnittenen Gemüse Gesichter kreieren, das war die folgende Aufgabe. Auch das Aufspießen von Käse, Obst und Gemüse wurde geübt und tatkräftig umgesetzt. Alle belegten Brote, Spieße und Gemüsehappen wurden schön auf Platten angerichtet. Und dann hieß es: „Guten Appetit!“ Mit großem Hunger machten sich die Schüler über die selbst zubereiteten Pausenbrote her.