Liebe Kinder aus dem evangelischen “Reli”!

In meinem Pfarrhaus stehen schon viele Umzugskartons; denn ich ziehe weg aus Renchen. Mein Kater und Gitarrina kommen natürlich mit.

Leider kann ich mich nicht mehr persönlich von euch verabschieden. Deshalb sage ich euch hier auf diesem Wege: Danke für die vielen schönen, lustigen und manchmal auch anstrengenden Relistunden mit euch. Danke für eure Ideen und für eure Begeisterung. Danke auch für die Schulgottesdienste, die ihr mitgestaltet habt.

Ich war sehr gerne eure Relilehrerin, obwohl ich ja eigentlich Pfarrerin bin.

Euch wünsche ich alles Liebe und Gute. Gott segne und behüte euch. Denkt immer an das, was wir gesungen haben: “Gott ist stark!” Er hat jede und jeden einzelnen von euch wunderbar geschaffen, und es ist sehr gut, dass es euch gibt. Die Welt wäre sonst ärmer.

Viele liebe Grüße, eure Frau von der Goltz